Europa Reisen: Head

Europa-Reisen

Solltest Du Dir ein Interrail-Ticket kaufen oder Dich hinters Lenkrad setzen, um an Dein Ziel zu gelangen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von verschieden Faktoren ab. Du solltest Dir über die Vor- und Nachteile von Autoreisen bzw. Europa-Reisen mit dem Motorrad im Klaren sein.

Das Auto ist und bleibt das beliebteste Verkehrsmittel der Deutschen. Trotz der steigenden Benzinkosten reist knapp die Hälfte der Deutschen gern mit dem Auto ins Ausland, denn wer schonmal öffentliche Verkehrsmittel in Italien benutzt hat, der weiß sein Auto im Urlaub zu schätzen. Außerdem kann man im Ausland meist billiger tanken als hierzulande, sodass das Europa-Reisen mit dem Auto auf mittleren Entfernungen unschlagbar günstig sind.

Europa-Reisen mit dem Auto: Vorteile

Europa-Reisen mit dem Auto: Nachteile

  • Verantwortung: Abfahrts- und Ankunftszeit, Routenverlauf und Haltepunkte liegen in Deiner Hand.
  • Reisegesellschaft: Du suchst Dir aus, mit wem Du reist und musst Dir keine verspäteten und vollgestopften Züge antun.
  • Flexibilität: Wenn Dir ein bestimmter Ort nicht gefällt, kannst Du einfach wegfahren.
  • Real-World: Im Gegensatz zum Zug rast Du nicht an den Städten und Landschaften vorbei, die der eigentliche Grund für Deinen Euopa-Trip sind. Du kannst entspannt durch die Landschaft fahren und herausfinden, wie das Leben in Europa abseits der Großstädte ist.
  • Gepäck: Du kannst soviel in den Kofferraum packen, wie reingeht und musst keine Extragebühren zahlen.
  • Geld sparen: Je mehr Leute mitfahren, desto günstiger wird der Europa-Trip. Zu fünft mit dem Auto loszufahren ist sicherlich günstiger als ein Flug- oder Zugticket.
  • Fahrtzeit: Das Auto ist eines der langsamsten Fortbewegungsmittel – gerade, wenn lange Strecken zwischen zwei Großstädten überwunden werden müssen.
  • Organisation: Von der Routenplanung über Navigation bishin zu stundenlangem Autofahren, es ist Dein Job!
  • Kosten: Mit dem Auto zu fahren kann auch teuer sein, wenn Ihr z.B. nur zu zweit unterwegs seid. Zu den Kostenfaktoren zählen u.a. Sprit, Maut- und Parkgebühren und Essen und Schlafen entlang der Route.
  • Pech und Pannen: So eine Autopanne kostet nicht nur Nerven, sie kann Dir auch teuer zu stehen kommen, wenn Du nicht Mitglied in einem Auto-Club bist. Falls Dein Auto nicht gerade zu den zuverlässigsten zählt, dann überlege Dir mit Deinen Freunden, ob ein teurer Mietwagen die bessere Wahl ist.

Triff Deine Entscheidung

Es ist immer sinnvoll, eine grobe Rechnung über die möglichen Kosten aufzustellen, bevor Du Dich an die Wahl des Verkehrsmittels machst. Ob Du nur nach Rügen reisen oder durch Europa reisen willst, sollte Dir schon im Vorfeld klar sein, denn ein Roadtrip durch Europa sollte nicht unterschätzt werden. Mit dem Auto zu reisen ist nicht unbedingt der kostengünstigste Weg zum Ziel. Mach Deine Entscheidung von zwei Faktoren abhängig: Geld und Zeit.

Wenn es Dir wichtig ist, innerhalb von kurzer Zeit von A nach B zu gelangen, dann ist der Zug wahrscheinlich die bessere Wahl. Du verpasst aber auch mehr, als wenn Du im Oldtimer fährst.

Mit dem Auto kannst Du Deine Camping- oder Sportausrüstung bequemer transportieren als mit Bus oder Bahn. Und mit einem Camper hast Du nicht nur genügend Platz für Dein Gepäck, sondern bist auch noch äußerst unabhängig. Du fährst wohin Du möchtest und bleibst dort, wo es Dir gefällt. Eine vergleichsweise preiswerte Variante ist z.B. Camper-Sharing.

Bevor Du also Deine endgültige Entscheidung triffst, check Deine Bedürfnisse und Möglichkeiten und schau, wie wichtig Dir Zeit und Geld sind.

Da junge Menschen oft wenig Geld zur Verfügung haben, ist die Wahl der Reise entscheidend. Mit dem Auto ist das Reisen zwar flexibler, doch gerade bei Auslandsreisen sind die hohen Spritkosten nicht zu verachten. Eine weitere Alternative ist das Reisen mit dem Flugzeug. Denn immerhin gibt es besonders im Internet billige Flüge innerhalb Europas zu ergattern. Das Portal fluege.de bietet seinen Kunden zum Beispiel die Optionen der Budget-Suche und einen Preisalarm an. Hier können je nach Budget günstige Flüge angezeigt werden oder aber es lässt sich, für eine präferierte Verbindung, der günstigste Reisezeitpunkt finden. So verpasst man auch mit einem geringen Budget nicht das pulsierende Leben europäischer Metropolen.